Über 20 Jahre am Markt

Seit ihrer Gründung im Jahr 1997 hat die bis heute immer noch inhabergeführte SPA GmbH sich und ihre Produkte im Bereich der Prozessleit-, Steuerungs- und Fernwirktechnik kontinuierlich weiter entwickelt. Als innovatives und kundenorientiertes Kleinunternehmen geht die SPA GmbH immer gerne auf die speziellen Vorstellungen und Wünsche ihrer Kunden ein.

Flexibilität kombiniert mit hoher Kompetenz, eine flache Hierarchie und die große Eigenverantwortung der Mitarbeiter führen zu schnellen, innovativen und unbürokratischen Problemlösungen im Sinne des Kunden. Dabei hat sich die Kombination aus langjähriger Erfahrung, jugendlicher Kreativität und kostenbewusstem Denken und Handeln über 20 Jahre bewährt.

Mit Sitz in der Metropolregion Rhein-Neckar und der damit verbundenen verkehrsgünstigen Anbindung ist die SPA GmbH in ganz Deutschland tätig.

Der Fokus der Tätigkeiten und Entwicklungen war zunächst auf die Belange der Wasser- und Abwasserwirtschaft ausgerichtet. Bis heute stellt diese Branche den Schwerpunkt des Geschäftsbetriebes dar. Die SPA GmbH ist auf diesem Markt etabliert und bestens vernetzt.

Das im eigenen Haus entwickelte Prozessleitsystem OPAL mit seinen verschiedenen Modulen wird kontinuierlich den Anforderungen des Marktes angepasst und mittlerweile auf modernste Web-Technologie umgestellt. Es ist in verschiedenen Versionen bundesweit schon mehr als 100-fach im Einsatz.

Bereits im Jahr 2000 fand das Leitsystem im Bereich des ÖPNV ein weiteres Anwendungsgebiet. Die Anforderungen und Ideen aus diesem Geschäftsfeld gehen seitdem in die weitere Entwicklung von OPAL ein.

Im Jahr 2009 erweitert die SPA GmbH ihr Leistungsspektrum. Als weiteres Standbein kommt die Planung, Fertigung, Lieferung und Inbetriebnahme von verfahrenstechnischen Anlagen zur Trinkwasseraufbereitung hinzu.

Den Generationenwechsel vollzieht die SPA GmbH in den Jahren 2012 und 2013, in denen die Firmengründer Wolfgang Volk und Peter Forstner die Geschäfte an
Bastian Volk und Stefan Roth übergeben.