Datenschutzerklärung

Allgemeines

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die folgende Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Webseite erfassen und welche Teile dieser Informationen gegebenenfalls auf welche Weise genutzt werden. Darüber hinaus informieren wir Sie über Ihre Rechte und an wen Sie sich bei Fragen zum Datenschutz oder Beschwerden wenden können.

1. Auskunft / Kontaktaufnahme

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Service Planung Automatisierung für die Wasserwirtschaft GmbH
Hauptstraße 75
67125 Dannstadt-Schauernheim

2. Allgemeines zur Datenverarbeitung

2.1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2.2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

2.3 Sicherheit

Wir ergreifen alle zumutbaren Vorkehrungen, um Ihre persönlichen Informationen sicher aufzubewahren und verlangen von jedem Dritten, der Ihre persönlichen Informationen für uns handhabt oder verarbeitet, dies ebenfalls zu tun. Der Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen ist eingeschränkt, um den unbefugten Zugriff auf sie, deren Änderung oder Missbrauch zu verhindern. Unsere Mitarbeiter und für uns Tätige dürfen nur in dem Maße auf sie zugreifen, wie es für die Erledigung ihrer Aufgaben nötig ist.

2.4 Links

Für Inhalte anderer Websites, auf die Sie durch einen Link von unserer Website gelangen können, können wir keine Verantwortung übernehmen.

2.5 SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

3. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

3.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Die erhobenen Daten sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • IP-Adresse
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

3.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles sind für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

4. Verwendung von Cookies

4.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Eine Liste der Datenbezeichnung der in diesen Cookies gespeicherten Daten können Sie bei Bedarf von uns anfordern. Zudem bietet Ihnen i.d.R. Ihr Browser die Möglichkeit, die in den Cookies gespeicherten Daten direkt einzusehen.

4.2 Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese Funktionen ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

5. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

5.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

5.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

5.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen, während des Absendevorgangs verarbeiteten, personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

6. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern sowie um die Nutzung unserer Website besser zu verstehen, werden auf dieser Website Inhalte Dritter, wie beispielsweise Kartenmaterial von Google-Maps oder Grafiken anderer Webseiten eingebunden. Dies setzt technisch jedoch voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adressen der Nutzer zur Kenntnis nehmen, denn ohne die IP-Adresse könnten die Drittanbieter nicht Ihre Inhalte an den jeweiligen Nutzer senden. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweiligen Anbieter die IP-Adressen lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Einen Einfluss darauf, dass der Drittanbieter die IP-Adressen auch z.B. für statistische Zwecke speichert, haben wir allerdings nicht. Soweit wir Kenntnis über weitergehende Nutzung der IP-Adressen haben, klären wir Sie darüber auf.

Sofern die Einbindung der Dienste Dritter nicht auf Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1, S. 1 lit. a DSGVO,  oder auf Zwecke der Vertragsbegründung und -Durchführung, Art. 6 Abs. 1, S. 1 lit. b DSGVO beruht, erfolgt die Einbindung aus unserem berechtigten Interesse, dass wir moderne, effiziente und das Nutzungserlebnis steigernde Anwendungen für den Besucher unserer Internetseiten vorhalten möchten, Art. 6 Abs. 1, S. 1 lit. f DSGVO.

6.1 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Maps

Diese Internetseiten verwenden die Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

7. Datenschutzrechte des Betroffenen

Sie haben die folgenden Rechte, die Sie unter Verwendung der Kontaktdaten aus Ziffer 1 geltend machen können:

  • Recht auf Auskunft darüber, ob und welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben. Im Rahmen Ihres Auskunftsrechts können Sie auch Auszüge oder Kopien erhalten.
  • Recht auf Berichtigung: Wir werden auf Ihren Antrag hin Ihre Daten berichtigen, falls diese bei uns unrichtig gespeichert sind.
  • Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, sofern wir nicht aufgrund gesetzlicher Vorgaben zur weiteren Aufbewahrung verpflichtet sind oder wir aufgrund überwiegender Interessen zur weiteren Aufbewahrung berechtigt sind.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Gemäß den Bestimmungen des Artikel 18 DSGVO werden wir auf Verlangen die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.
  • Recht auf Widerspruch: Sie können nach Artikel 21 DSGVO aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, sofern wir Ihre Daten aufgrund eines berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 f DSGVO verarbeiten.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Unter den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, die Übertragung Ihrer Daten zu verlangen.
  • Zudem haben Sie das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs wird davon nicht berührt.

 

8. Beschwerden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Bei Bedenken oder Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie sich an uns unter den in Ziffer 1 genannten Kontaktdaten wenden.

Sie haben auch das Recht, sich an eine Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu wenden, zum Beispiel an die für Rheinland-Pfalz zuständige Aufsichtsbehörde.

9. Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

10. Verwendung von Matomo

Diese Webseite benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen. Matomo verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung des Internetangebotes werden auf einem Server in Deutschland gespeichert.

Die IP-Adresse wird unmittelbar nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie haben die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch Änderung der Einstellung Ihrer Browser-Software zu verhindern. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei entsprechender Einstellung eventuell nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stehen.

11. Automatisierte Entscheidungsfindung

Automatisierte Entscheidungsprozesse auf Basis personenbezogener Daten finden nicht statt.

12. Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

13. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung unterliegt dem Vorbehalt einer Änderung, soweit dies etwa wegen einer Änderungen des Datenschutzrechts oder aus betrieblichen Gründen notwendig werden sollte.

14. Weitere Auskunft

Sollten Sie weitere Fragen haben, bzw. zu Daten, die wir zu Ihrer Person gespeichert haben, nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Hierzu können Sie sich an uns unter den in Ziffer 1 genannten Kontaktdaten wenden. In diesem Rahmen erfüllen wir selbstverständlich auch Ihr normiertes Recht auf Auskunft.