Wasserwerk "Mühlbachquellen" der Gemeinde Laudenbach

Auftraggeber: WLA GmbH, Weiterstadt
Ansprechpartner: Herr Stahl, Wassermeister
Ingenieurbüro: Ingenieurbüro Jung, Kleinostheim
Ausführungszeitraum: 2007

 

Die SPA GmbH erhielt den Nachunternehmerauftrag für die komplette elektro- und steuerungstechnische Ausrüstung einschließlich Prozessleitsystem und Fernwirktechnik im Rahmen der Neuordnung der Wasserversorgung der Gemeinde Laudenbach am Main. Dabei wurde das Wasserwerk „Mühlbachquellen“, dessen Kernstück eine zweistraßige Ultrafiltrationsanlage zur Trübstoffentfernung ist, neu errichtet.

 

Prozessbild Übersicht WW Laudenbach

Instrumentierungsfront UF-Anlage WW Laudenbach

 

Leistungen der SPA GmbH:

  • Werksplanung für die Niederspannungsschaltanlage
  • alle hardwareseitigen Installationsarbeiten
  • Erstellung eines Pflichtenheftes für die Aufbereitungs- und Fernwirktechnik
  • Lieferung, Installation und Programmierung der speicherprogrammierbaren Steuerung
  • Lieferung, Installation, Konfiguration und Inbetriebsetzung des hauseigenen Prozessleitsystems OPAL  einschließlich Kundenschulung
  • Lieferung, Installation, Konfiguration und Inbetriebsetzung der fernwirktechnischen Anlagen einschließlich der Außenstationen
  • Langfristiger Wartungsvertrag mit Fernwartungszugang

©2012 - Service Planung Automatisierung für die Wasserwirtschaft GmbH