OPAL - Dat

Die Archivdatenverarbeitung OPAL-DAT verarbeitet Meßwerte, Zählwerte, Betriebsstunden und Ereignisse, die über Fernwirkunterstationen oder Automatisierungsgeräte erfasst werden und in Datenbanken abgelegt sind. Die Daten können in grafischer und tabellarischer Form dargestellt und ausgedruckt werden. Über umfassende Protokollierungsfunktionen können in festen Strukturen oder kundenspezifische Tages-, Wochen-, Monats- und Jahresprotokolle erstellt und ausgedruckt werden.

OPAL-DAT

Weiterhin ermöglichen speziell für die Wasserwirtschaft zugeschnittene Funktionen die Überwachung Ihres Netzes hinsichtlich Rohrbruch und Leckagen. Im Downloadbereich finden Sie hierzu Beispiele.

Über eine manuelle Datenbank ist es möglich, nicht automatisch erfasste Meßwerte usw. von Hand einzutragen und in den umfangreichen Auswertungen und Protokollierungsfunktionen zu berücksichtigen.

Die Archivdatenverarbeitung OPAL–DAT ermöglicht dem Anwender eine komfortable Weiterverarbeitung und Auswertung der erfassten Daten hinsichtlich einer wirtschaftlichen Betriebsführung. Die Auswertung der Prozessdaten ermöglicht:

  • Netzüberwachung
  • Rohrbruchüberwachung
  • Leckagenüberwachung            
  • Netzanalyse
  • Durchflusskurven, Versorgungsprofile
  • Erkennen von Minima und Maxima
  • Druckverlaufskurve
  • Betriebsführung
  • Tages,- Wochen- und Monatsprotokolle
  • Senkung des Energiebedarfs durch Auswertung Pumpenlaufzeiten und Verbrauch
  • Eine gesicherte Datenbasis für Planung und Vorhersage der Bedarfsentwicklung

 

Die Archivdaten "Rohdaten" aus unterschiedlichen Feldgeräten werden über Importfilter zyklisch in eine Datenbank importiert. Die Rohdaten bleiben verdichtet als "Rückfallebene" erhalten.

Weg der "Rohdaten" in die Datenbank OPAL-DAT

OPAL Dat

©2012 - Service Planung Automatisierung für die Wasserwirtschaft GmbH